Schlössertage im Advent

Unsere Häuser heißen ihre Besucher herzlich willkommen, gemeinsam eine besinnliche und festliche Adventszeit zu verbringen. Das Angebot reicht von Adventskonzerten über weihnachtliche Führungen bis hin zu der Gelegenheit in unseren Schlossläden noch ein einzigartiges Geschenk für die Liebsten zu erwerben.

Die Veranstaltungen erstrecken sich über die gesamte Adventszeit. Den Auftakt gibt es am ersten Adventswochenende im Schloss Schwerin sowie auf dem Jagdschloss Granitz, wo die Adventszeit mit thematischen Führungen wie beispielsweise „Wie feierten Prinzen und Prinzessinnen Weihnachten“ und Figurentheater vom „Nussknacker und Mäusekönig“ eingeläutet wird. An allen anderen Adventswochenenden gibt es darüber hinaus auf Schloss Bothmer, Mirow, Hohenzieritz, Ludwigslust und Güstrow Führungen, Aktionen und Konzerte rund um das Weihnachtsgeschehen.

Schloss Bothmer
Adventszeit auf Bothmer
7. Dezember, 15:00 – 22:00 Uhr
Stimmungsvoll wird es an diesem Tag mit einem weihnachtlichen Programm. Ab 15 Uhr sind Groß und Klein zum Basteln eingeladen. Die Führung „Schloss Bothmer bittet zu Tisch“ startet um 17 Uhr und ab 18 Uhr wartet das Adventsbuffet in der Orangerie mit kulinarischen Köstlichkeiten. Reservierungen für Führung und Buffet unter: 038825 – 266 733

Adventsbuffet in der Orangerie
14. Dezember | 15. Dezember | 21. Dezember, 18:00 – 22:00 Uhr
Wahlweise mit Schlossführung um 17 Uhr „Schloss Bothmer bittet zu Tisch“, Reservierungen für Führung und Buffet unter: 038825 – 266 733

Weihnachten in der Orangerie
25. Dezember | 26. Dezember, 12:00 – 15:00 Uhr
Köstliches 3-Gang Menü für 33,90 € pro Person, Reservierungen unter: 038825 – 266 733

Schloss Güstrow
„Sound the trumpet“ – Aus Schatten wird Licht
16. Dezember, 15:00 Uhr
Stephan Bordihn (Gesang) und Renate Zimmermann (Klavier) möchten mit bekannten und weniger bekannten Melodien u. a. von Henry Purcel, César Franck, Peter Cornelius und Franz Schubert auf ein friedliches Weihnachtsfest einstimmen.

Kunst und Glauben
23. Dezember, 15:00 Uhr
Eine Adventsführung in der Mittelaltersammlung mit Dr. Regina Erbentraut.

Jagdschloss Granitz
Advents- und Wintergeschichten im Schloss
2. Dezember | 9. Dezember | 16. Dezember, 11:15 Uhr
Erzählungen über die Fürstenfamilie, winterliche Anekdoten aus der Granitz und Geschichten der Weihnachtswelt bereiten auf die kommenden Feiertage vor und machen Appetit auf leckere Bratäpfel und Punsch.

Schlösseradvent im Jagdschloss
2. Dezember, 12:45 -13:30 Uhr
Fräulein Agnes erzählt bei einem Rundgang von weihnachtlichen Vorbereitungen, Christbaumschmuck, vom Entzünden der Kronleuchter und dem Weg des Weihnachtsmenüs auf den Tisch.

Plaudereien aus dem fürstlichen Nähkästchen
2. Dezember, 14:00 – 14:45 Uhr
Die Fürstenfamilie ist gerade aus dem Haus und Fräulein Agnes plaudert nun über Exklusives, Offizielles und Privates von der Ägyptenreise über verbrannte Pfannkuchen bis zum „Fürst KaPutbus“.

Schloss Hohenzieritz
Weihnachtliche Führung
9. Dezember, 10:00 Uhr
Wir laden Sie auf eine weihnachtlich angehauchte Führung durch die Luisen-Gedenkstätte ein.

Adventsbasteln
9. Dezember, 15:00 Uhr
An einem gemütlichen Nachmittag wird im Schloss Weihnachtliches gebastelt. Anmeldung unter: 039824 – 219 19 87 631.

Schloss Ludwigslust
Seniorennachmittag „Schloss Ludwigslust im Advent“
4. Dezember, 14:30 -16:30 Uhr
Einige Gemälde in der Galerie erzählen auf ihre ganz persönliche Weise „Die Weihnachtsgeschichte“. Beim Rundgang erfahren die Besucher auch Interessantes über Sitten und Gebräuche in derAdventszeit. Der Nachmittag klingt mit einer weihnachtlichen Kaffeetafel im Schlosscafé aus. Anmeldung unter 03874 – 571912

„Puppentheater auf Schloss Ludwigslust“
5. Dezember, 9:15 und 10:30 Uhr
Das Puppentheater Schlott spielt die Geschichte „Weihnachten bei Kaspers Oma“. Anmeldungen und weitere Informationen bitte unter 03874 – 571915 oder 03874 – 571916.

„Adventszeit im Schloss“: Weihnachtsgeschichte, Sitten und Gebräuche
12. Dezember, 13:30 Uhr
Öffentliche Familienführung; Kinderführung mit Begleitung

Familienführung
15. Dezember, 13:00 und 14:15 Uhr
Auf dem Rundgang durch Schloss Ludwigslust erfahren Kinder, Eltern und Großeltern mehr über „Weihnachten wie zu Herzogs Zeiten“.

Eröffnung der Ludwigsluster Schlossweihnacht
15. Dezember, 14:00 Uhr
Kleiner, feiner Weihnachtmarkt mit Kunsthandwerkern und vielfältigen Veranstaltungen im und am Schloss Ludwigslust für Jung und Alt. 

7. Schlosskonzert: „Festlich-besinnliches Weihnachtskonzert“
15. Dezember, 15:00 Uhr | Stadtkirche
Die Meistersinger der Musikhochschule Lübeck, Klasse M. Uhl, werden ein stimmungsvolles Programm mit festlichen Liedern und besinnlichen Texten vortragen. Anschließend laden sie zum gemeinsamen Singen ein. Kartenbestellungen: 03874 – 571912

Weihnachtssingen
15. Dezember, 17:45 Uhr
Wir laden zum gemeinsamen Singen mit den Bläsern „Jabel Brass“ ein.

Schloss Mirow
„Insel-Weihnacht“ auf der Schlossinsel Mirow
8. Dezember, 14:00 – 18:00 Uhr
Der idyllische Weihnachtsmarkt der Stadt Mirow lockt auch dieses Jahr wieder auf die festlich geschmückte Schlossinsel. Zwischen Schloss und Kavaliershaus reihen sich bunte Stände mit Kunsthandwerkserzeugnissen und allerlei schmackhaften Leckereien auch für Spiele für die Kinder ist gesorgt. Im Schloss selbst wird es spannende Führungen geben.
Schloss Schwerin
Unheimliche Bescherung
2. Dezember, 10:30 Uhr
Margrit Wischnewski inszeniert E.T.A. Hofmanns märchenhafte Erzählung „Nussknacker und Mäusekönig“ als packendes und fantasievolles Figurentheater für Groß und Klein.

Wie feierten Prinzen und Prinzessinnen Weihnachten?
2. Dezember, 11:30 Uhr
Entdeckungstour durch das Schloss mit anschließendem Workshop für Kinder, Eltern und Großeltern. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter: 0385 – 5252920

Heimlichkeiten im Advent
2. Dezember, 11:30 Uhr und 13:30 Uhr
Streifzug durch die historischen Raumfolgen. Die Rundgänge erläutern, wie man bei Hofe das Weihnachtsfest beging und geben selten gewährte Einblicke in verborgene Wandkammern und Gänge. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung unter: 0385 – 5252920

Weihnachten bei Hofe
2. Dezember, 11:30 -13:30 Uhr
Wie feierten die Prinzen und Prinzessinnen das Weihnachtsfest? Rundgang und Workshop für Kinder und (Groß-)Eltern, Anmeldung unter: 0385 – 5252920

Vorweihnachtliches Konzert: Collegium Musicum Schwerin
9. Dezember, 19:30 Uhr
Unter der bewährten Leitung von Adalbert Strehlow erklingen im Thronsaal beliebte und stimmungsvolle Werke von Antonio Rosetti, Edward Elgar, Giuseppe Antonio Paganelli, Angelo Corelli sowie der populäre Kanon in D-Dur von Johann Pachelbel.