Barock und Lenné

Willkommen im Schlossgarten Neustrelitz

Ganz Neustrelitz ist die Erfindung der mächtigen und lebenslustigen Herzogin Dorothea Sophie, die einst hinter der Fassade ihres schwächlichen Gemahls regierte. Die barocke Gartenanlage, die Idealstadt und das verschwundene Schloss sind in ihrem Auftrag errichtet worden. In der weitläufigen Anlage kann man heute nicht nur auf ihren Spuren wandeln. Mit seinen Tempeln, Alleen und der Orangerie spiegelt der idyllisch am See gelegene Park die Geschichte einer ganzen Dynastie bis zum Ende ihrer Regentschaft im Jahr 1918 wieder.
weiterlesen

Öffnungszeiten

Schlossgarten
ganzjährig
durchgehend geöffnet

Achtung: Gefahr durch Grünastabbruch und erhöhte Brandgefahr in den Gärten und Parks
In den Gärten und Parks der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern ( SSGK M-V) kann es aufgrund der Trockenheit der vergangenen Wochen und Monate zu unvorhersehbaren Grünastabbrüchen kommen. Wir bitten Sie daher dringend, bei Ihrem Besuch die Parkordnung einzuhalten und bei Spaziergängen Vorsicht walten zu lassen. Trotz des Niederschlags der vergangenen Tage besteht zudem ein erhöhtes Brandrisiko. Die SSGK M-V behalten sich daher vor, geplante Feuerwerke im Rahmen von Veranstaltungen auch kurzfristig nach Prüfung der aktuellen Gefahrenlage abzusagen.

Kontakt

Über Fragen und Anregungen freuen wir uns! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, unter:

Schlossgarten Neustrelitz
Kontaktmöglichkeit über die
Staatlichen Schlösser, Gärten
und Kunstsammlungen M-V

Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen M-V
Werderstr. 141
19055 Schwerin

zum Kontaktformular