Rendezvous – Ludwigsluster Schlossgeschichten

Rendezvous – Ludwigsluster Schlossgeschichten

Helena Pawlowna – Eine Zarentochter in Mecklenburg

Vor 220 Jahren starb die noch junge, russische Großfürstin Helena Pawlowna im Schloss Ludwigslust. Aus diesem Anlass erinnert die Referentin an diese Enkelin Katharinas der Großen. Wie kam es zu ihrer Vermählung im Jahr 1799 mit Friedrich Ludwig, dem Erbprinzen des kleinen Herzogtums Mecklenburg-Schwerin? Aus der Fülle historischer Quellen geht nicht nur hervor, welche langwierigen Verhandlungen und Klärungen für diese Verbindung vonnöten waren. Die prachtvoll inszenierten Ereignisse zur Verlobung und Hochzeit in Russland lassen überdies erahnen, welch enormen Kontrast der neue Lebensmittelpunkt der jungen Erbprinzessin zu ihrer einstigen Heimat St. Petersburg, der
glanzvollen Hauptstadt des Russischen Reiches, bildete.

Veranstalter: Kooperationsveranstaltung zwischen dem Förderverein Schloss Ludwigslust e.V. und der SSGK M-V