Veranstaltungen Schloss Hohenzieritz

Luisentag mit Vortrag und Führung

„Die Sonne brannte, mehrere Personen fielen um….“ Schloss Hohenzieritz erinnert mit einem Vortrag und einer Führung an die preußische Königin Luise

Am 19. Juli jährt sich der Sterbetag der preußischen Königin Luise zum 214. Mal. Die Königin verstarb im Jahr 1810 überraschend im Sommerschloss ihres Vaters. Das tragische Ende Luises machte Hohenzieritz auf traurige Art berühmt.

Aus diesem Anlass lädt die Luisen-Gedenkstätte Hohenzieritz um 16:00 Uhr zu einer öffentlichen Führung rund um das Thema Luise und Hohenzieritz ein.

Um 17 Uhr wird Kurator Dr. Jörg Meiner im Ägyptischen Saal des Schlosses einen Vortrag halten mit dem Titel: „Die Sonne brannte, mehrere Personen fielen um“, Schloss Hohenzieritz als Ort des Gedenkens an Königin Luise von Preußen. Begleitet wird der Vortrag durch die Harfenistin Merit Zloch.

Der Eintritt in die Gedenkstätte sowie die Teilnahme an den Veranstaltungen sind an diesem Tag kostenfrei.