Besucherservice

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf Schloss Mirow!

Ein Einlass ist nur mit tagesaktuellem negativen Testergebnis und folgenden Nachweisen möglich:
Geimpft: Nachweis über einen vollständigen Impfstatus/-schutz (mind. 14 Tage nach letzter erforderlicher Impfung)
Genesen: Genesungsnachweis (positiver PCR-Test muss mind. 28 Tage, max. 6 Monate zurückliegen)

Kinder unter 7 Jahre sind den Geimpften und Genesenen ohne Testpflicht gleichzusetzen. Auch Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahre sind den Geimpften und Genesenen gleichzusetzen, allerdings ist hier der Zutritt nur nach Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises oder sonst geeigneten Dokumentes sowie eines  Nachweises über ein negatives Ergebnis einer durchgeführten Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zulässig. Details sind der aktuellen Corona-Landesverordnung Mecklenburg-Vorpommern zu entnehmen.

Alle Schlossgärten sind ohne Test- und Maskenpflicht frei zugänglich.

Weitere Informationen für Ihren Besuch finden Sie hier.

Hinweis: Aufgrund coronabedingter Einschränkungen gilt der reduzierte Eintrittspreis.

Für Ihre Planung finden Sie hier nützliche Informationen und Wissenswertes zu unseren vielseitigen Zusatzangeboten! Sie haben weitere Fragen zu Ihrem geplanten Besuch? Wir freuen uns Ihnen weiterhelfen zu können unter:
0385- 588 41863 oder schloss-mirow@mv-schloesser.de.

Anreise
Mit Auto oder Bus ist die Schlossinsel über die B 198 zu erreichen. Der Zugang zur Schlossinsel befindet sich in der Ortsmitte und ist ausgeschildert. Gebührenpflichtige Parkplätze stehen am Eingang der Insel zur Verfügung. Der Ein- und Ausstieg für Busreisegäste ist dort möglich. Gebührenpflichtige Busparkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe in der Rudolf-Breitscheid-Straße.

Für Bootstouristen stehen Liegeplätze direkt an der Schlossinsel zur Verfügung | Bootsservice Rick und Rick

Eine An- bzw. Weiterreise (auch mit dem Fahrrad) kann auch mit den Fahrgastschiffen der Blau-Weissen-Flotte erfolgen.

Mit der Bahn ist Mirow aus Neustrelitz zu erreichen | www.hanseatische-eisenbahn.de

Mit den Bussen der Mecklenburg-Vorpommerschen-Verkehrsgesellschaft erreichen Sie Mirow aus Neustrelitz | MVVG

Schlösser-Linie Mirow – Rheinsberg
Ab sofort verbindet eine tägliche Busverbindung die beiden benachbarten Schlösser Rheinsberg und Mirow! Besucher können nun in einem Tagesausflug das jeweils andere Schloss besuchen und haben mit 5 bzw. 7 Stunden Aufenthalt genug Zeit, neben Schloss und Garten auch die malerische Umgebung der Städte zu erleben.

Gastronomie
Stärkung nach Ihrem Besuch im Schlossmuseum finden Sie im Café im gegenüberliegenden Kavalierhaus sowie im Restaurant „Alte Schlossbrauerei“ direkt auf der Schlossinsel.

Alte Schlossbrauerei
Telefon: 039833-20 346
info@alte-schlossbrauerei.de
www.alte-schlossbrauerei.de

öffentliche Führungen
Aufgrund der aktuellen Situation werden derzeit keine öffentlichen Führungen während der regulären Öffnungszeiten angeboten.
Souvenirs
Im Kassenbereich finden Sie das perfekte Andenken an Ihren Besuch auf Schloss Mirow.
Familienangebot
Mit unserem museumpädagogischen Angebot für Kinder wird der Besuch auf Schloss Mirow auch für die Kleinen ein großer Spaß. Sprechen Sie uns gerne an: Tel. 0385-588 41863 oder schloss-mirow@mv-schloesser.de.
Angebote für Schulklassen und Jugend- und Erwachsenengruppen
Mit unserem museumpädagogischen Angebot für Schulklassen und Jugend- und Erwachsenengruppen wird der Besuch auf Schloss Mirow besonders spannend:

Erlebnis-Schlossführung
Rundgang durch das Schloss (Dauer ca. 1 Stunde)

Führung 1: Klassisch
Erlebnis-Schlossführung mit spannenden Geschichten über die Schlossbewohner, das Leben im Schloss und zahlreichen Objekten zum Anfassen.

Führung 2: Geheime Türen und Kammern
Schlossführung mit Einblicken in verborgene Kammern und hinter geheime Türen

Führung 3: Nachtführung durch Schloss Mirow
Ein einzigartiges Erlebnis ist die Führung mit (LED-)Laternen bei Nacht durch das dunkle Schloss. Achtung: Startzeiten nur nach Sonnenuntergang buchbar.

Aktionstage
Schlossführung, danach Vorführung bzw. Aktion in der Remise (Dauer ca. 3 Stunden)

Aktionstag 1: Feuer und Öfen im 18. Jahrhundert
Schlossführung, danach Aktion in der Remise: Feuerschlagen mit Feuerstahl und Zunderschwamm; Gießen und Bemalen von historischen Ofenkacheln

Aktionstag 2: Blütenzauber im 18. Jahrhundert
Schlossführung, danach Einführung in die Geschichte der Gartenblumen und Herstellung einer Streublumentapete in Originalgröße in der Remise

Aktionstag 3: Gips und Stuck im 18. Jahrhundert
Schlossführung, danach Aktion in der Remise: Herstellen von Gipsstuckleisten und Gipsblumen mit Originalformen aus dem Schloss

Gerne können wir die Themen unserer Schlossführungen und Aktionen auf Ihre Wünsche und Lehrpläne abstimmen. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu uns auf: Telefon 0385-588 41863 oder schloss-mirow@mv-schloesser.de.!

Barrierefreiheit
Das Schloss ist mit Rollstuhl zu befahren; ein Aufzug sowie barrierefreie Toiletten sind vorhanden. Behindertengerechte Parkplätze stehen vor der Schlossinsel zur Verfügung. Ein Faltrollstuhl ist vorhanden und kann gerne nach Voranmeldung reserviert werden. Für blinde und sehbehinderte Besucher bieten wir spezielle Führungen an; bitte sprechen Sie uns an.

Kontakt

Über Fragen und Anregungen freuen wir uns! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, unter:

Schloss Mirow
Schlossinsel 1
17252 Mirow

Telefon: 0385 – 588 41 863
E-Mail: schloss-mirow@mv-schloesser.de

Staatliche Schlösser, Gärten
und Kunstsammlungen M-V

Werderstr. 141
19055 Schwerin

Telefon: 0385 – 588 41 001
E-Mail: info@mv-schloesser.de

zum Kontaktformular