Besucherservice

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf Schloss Hohenzieritz!

Entdecken Sie einen einzigartigen und authentischen Geschichtsort: die Luisen-Gedenkstätte macht Sie mit dem Leben und Sterben der Königin vertraut, aber auch mit ihrem Mythos und der Geschichte der Gedenkstätte. Die Schlossanlage beeindruckt darüber hinaus mit einem faszinierend gestalteten Landschaftsgarten.

Die wichtigsten Informationen für Ihre Planung finden Sie hier. Falls Sie weitere Fragen zu Ihrem Besuch haben, freuen wir uns Ihnen weiterhelfen zu können unter Tel 039824 – 2 191 987 631 oder schloss-hohenzieritz@mv-schloesser.de.

Anreise
Mit Auto ist das Schloss Hohenzieritz über die B 96 oder die B 193 zu erreichen. Der Zugang zum Schloss befindet sich in der Ortsmitte und ist ausgeschildert. Gebührenfreie Parkplätze stehen direkt neben dem Schloss zur Verfügung. Der Ein- und Ausstieg für Busreisegäste ist dort möglich. Die Busse können in der Flucht vor dem Schlossgelände geparkt werden (Dorfstr. 41, direkt am Luisenstübchen).

Eine Anreise mit dem Fahrrad von Neustrelitz oder Penzlin ist ideal für Fahrradtouristen und dauert ca. 45 Minuten.

Mit den Bussen der Mecklenburg-Vorpommerschen-Verkehrsgesellschaft erreichen Sie Hohenzieritz aus Neustrelitz

Gastronomie
Stärkung nach Ihrem Besuch in der Gedenkstätte finden Sie im „Louisenstübchen“ wenige Meter vom Schloss entfernt.

Louisenstübchen
Dorfstraße 41
17237 Hohenzieritz
Tel.: 039824- 21536
www.louisenstuebchen.de

öffentliche Führungen
Entdecken Sie Schloss Hohenzieritz und den Landschaftsgarten in einer Tour mit unseren Museumsführern.
Familienangebot
Mit unserem museumpädagogischen Angebot für Kinder wird der Besuch in der Luisen-Gedenkstätte auch für die Kleinen ein großer Spaß.
Gerne können wir die Themen unserer Schlossführungen und Aktionen auf Ihre Wünsche und Lehrpläne abstimmen. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt zu uns auf: Tel 039824 – 2 191 987 631 oder schloss-hohenzieritz@mv-schloesser.de.
Souvenirs
Im Kassenbereich finden Sie das perfekte Andenken an Ihren Besuch der Luisen-Gedenkstätte.
Barrierefreiheit
Wir bitten Sie um Verständnis, dass Schloss Hohenzieritz mit seiner historischen, denkmalgeschützen Bausubstanz nicht barrierefrei ist. Sprechen Sie uns gerne vor Ihrem Besuch an, damit wir Sie bei der Planung beraten können.