Eröffnung: Gerhard Stromberg – Innenbilder

Gerhard Stromberg Innenbilder – Güstrow

Ab Samstag, dem 17. Oktober öffnet auf Schloss Güstrow inmitten des beginnenden Baugeschehens eine Ausstellung mit 19 großformatigen Arbeiten des Fotografen Gerhard Stromberg. Aufgrund von Covid 19 kann leider kein Eröffnungsabend der Ausstellung Gerhard Stromberg Innenbilder auf Schloss Güstrow stattfinden. Daher findet die Eröffnung virtuell statt.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen der Renaissancebau und die Spuren seiner wechselvollen Geschichte. Gerhard Strombergs fotografische Annäherung verbindet die dokumentierende Absicht mit unerwarteten und unbewussten Entdeckungen. Entstanden sind überaus poetische Bilder von malerischer Qualität. Ergänzt wird die Ausstellung durch einen Amateurfilm und historische Fotografien, die das Schloss in verschiedenen Zuständen wiedergeben: repräsentativ von außen, als Altenheim im Inneren und während der ersten großen Sanierungsmaßnahme vor rund 50 Jahren.

Die Ausstellung ist ab 17. Oktober 2020 täglich außer montags in der Zeit von 11 bis 17 Uhr für die Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Der Eintritt ist frei.