Veranstaltungen Jagdschloss Granitz

Festspiele M-V: Kurkonzert mit dem Quatuor Ardeo

Junge Musikerinnen und Musiker dort hören, wo einst die Fürsten zu Putbus selbst musizierten – das ist im Marmorsaal des Jagdschlosses zur „Inselmusik“ möglich. Während des Streichquartett-Festivals der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern füllt das Quatuor Ardeo den ehemaligen fürstlichen Jagdsitz mit berühmten Klängen.

Mitten im Waldgebiet der Granitz sind an diesem Nachmittag Schuberts Streichquartett „Rosamunde“ und Beethovens letztes Streichquartett zu hören.

Konzertkarten und weitere Informationen erhalten Sie über die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.