Veranstaltungen Jagdschloss Granitz

Festspiele M-V: Herzensstücke ll

Junge Musikerinnen und Musiker dort hören, wo einst die Fürsten zu Putbus selbst musizierten – das ist im Marmorsaal des Jagdschlosses zur „Inselmusik“ möglich. Während des Streichquartett-Festivals der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern füllt sich der ehemalige fürstliche Jagdsitz mit reichem Klang.

Das französische Quatuor Hermès spielt Werke von Dittersdorf, Dutilleux und Schostakowitsch .

Konzertkarten und weitere Informationen erhalten Sie über die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern.