Schloss Bothmer

Die Geschichte der Festonallee

Die Festonallee von Schloss Bothmer gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Bei einem Spaziergang lässt sich das Zusammenspiel von barocker Architektur und Landschaftsplanung in besonders beeindruckender Weise erleben. Versäumen Sie es deshalb nicht, den 270 Meter langen Hohlweg zu durchschreiten. Wenn Sie dann auf die Schlossanlage zugehen, so geben die flankierenden Bäume zunächst nur den Blick auf die prächtige Mittelachse des Haupthauses frei. Mit jedem Schritt erweitert sich dann Stück für Stück das Sichtfeld. Schließlich im Ehrenhof angelangt, kann die Gebäudepracht nicht mehr auf einen Blick erfasst werden. Es ist ein Paradebeispiel barocker Inszenierung, das seine Wirkung nach 300 Jahren immer noch voll entfaltet und einen Besuch auf Bothmer zu jeder Jahreszeit unvergesslich macht.

zum Video mit unserem Gärtner

zur Infoseite Schloss Bothmer